Kolumne: Knigge für Softwarearchitekten - Der Schmutzfink

Diese Folge unserer Kolumne handelt von Schmutzfinken, einer Spezies, die so alt ist wie das Programmieren selbst. Sie besitzen einen überaus starken Überlebenswillen und lassen sich auch durch Technologiewechsel nicht aus ihrem Konzept bringen. Im Gegenteil: Mit jeder neuen Technologie, Programmiersprache oder Framework entdecken Schmutzfinken neue und kreative Möglichkeiten, ihrer Passion zu frönen.


Erschienen 05-2014 im Javamagazin

Autor(en): Peter Hruschka, Dr. Gernot Starke


Hier online lesen

Weitere Artikel dieser Kolumne