Kolumne: Knigge für Softwarearchitekten - Bimodale IT

Seit 2014 hören wir in IT-Diskussionen immer wieder das Stichwort “Bimodale IT”, oder auch “IT der zwei Geschwindigkeiten”. Ein wenig Englisch möchten wir Ihnen diesmal zumuten, damit Sie die volle Schönheit der Erklärung bimodaler IT direkt von den Erfindern, der Gartner Group, lesen können: “Bimodal is the practice of managing two separate, coherent modes of IT delivery, one focused on stability and the other on agility. Mode 1 is traditional and sequential, emphasizing safety and accuracy. Mode 2 is exploratory and nonlinear, emphasizing agility and speed”.


Erschienen 10-2016 im Javamagazin

Autor(en): Peter Hruschka, Dr. Gernot Starke


Hier online lesen

Weitere Artikel dieser Kolumne