Kolumne: Knigge für Softwarearchitekten - Die Qualitätsverbesserer

Systematische Architekturbewertung, etwa gemäß der gekannten Methode ATAM, gehört zu den Aufgaben verantwortungsbewusster Softwarearchitekten und -architektinnen. Leider sind ATAM und Co. relativ formal und aufwendig, sodass wir Ihnen eine pragmatische Alternative für den Alltageinsatz aufzeigen möchten, die wir Mikrobewertung nennen.


Erschienen 03-2017 im Javamagazin

Autor(en): Peter Hruschka, Dr. Gernot Starke


Hier online lesen

Weitere Artikel dieser Kolumne